Haben Sie Probleme mit der Darstellung dieser E-Mail, klicken Sie bitte  hier

Kaufen Sie jetzt die Aktie von Blue Sky Uranium!

Was, Sie sollen eine Uranaktie kaufen? Aber der Uranmarkt ist doch schon seit Jahren tot, denken Sie vielleicht. Irrtum: Der Uranmarkt erlebt gerade, ohne dass es die meisten Anleger bemerken, seine Wiedergeburt. Und während die meisten Uranexplorer in den letzten Jahren pleitegegangen sind, steigt der Superstar Blue Sky Uranium (WKN: A12GAR, ISIN: CA0960495079, Symbol: MAL2) wie Phönix aus der Asche. Ich rate Ihnen da jetzt unbedingt vor allen anderen mit dabei zu sein.  

Aber kaufen Sie nicht die Katze im Sack. Ich erkläre Ihnen, warum die Aktie von Blue Sky Uranium jetzt wieder ganz heiß ist.

So profitieren Sie von der Wiedergeburt des Uranmarktes

Wenn Sie wissen, wie der Uranmarkt funktioniert, werden Sie verstehen, warum die Aktie von Blue Sky Uranium, einer der Superstars unter den Uranexplorern, genau jetzt in ihr Depot gehört. Deshalb will ich Ihnen kurz erklären, was den Uranmarkt im Moment bewegt. Um die Pointe vorwegzunehmen: eine lange und schmerzhafte Bereinigungsphase ist zu Ende!

Lange Jahre galt Uran als einer der aussichtsreichsten Rohstoffe überhaupt. Mit Recht, denn selbst nach dem Fukushima-Unglück im März 2011 wurde weltweit der Bau von immer mehr Atomkraftwerken, die angereichertes Uran verbrennen um Strom zu generieren, geplant.

Um von der zukünftigen Nachfrage der boomenden Atomindustrie zu profitieren, floss sehr viel Kapital in die Uranexploration und die Ausweitung bestehender Produktionen. Der Uranpreis war hoch und das Geld saß locker.

Es kam, wie es kommen musste: Das Uranangebot stieg schneller als die Nachfrage. Der Markt wurde mit immer mehr Uran überflutet und der Uranpreis fiel. Er fiel so tief, dass immer mehr aufstrebende Uranexplorer pleitegingen und selbst Branchengrößen sparten wo immer sie konnten, um am Markt bestehen zu können.

Diese Bereinigungsphase ist nun zu Ende, und Sie haben jetzt wieder weit überdurchschnittliche Chancen. Sie können die fundamentale Trendwende ablesen zum Beispiel am Kursverlauf der Aktie von Cameco, eines der größten Uranproduzenten der Welt. Bis Anfang November 2016 hatte sich der Kurs in einer quälenden Talfahrt mehr als halbiert. Doch dann setzte eine gewaltige Gegenbewegung ein, der Kurs hatte sich zwischenzeitlich fast verdoppelt. Im Moment liegt er etwa 50 % über dem Tief.

Solche Bewegungen sind für einen Koloss mit einer Marktkapitalisierung von C$6 Mrd. gewaltig. Da steckt eine ungeheure Kraft dahinter. Und diese Kraft rührt daher, dass von den vor Jahren geplanten Atomkraftwerken immer mehr fertiggestellt werden und ihre Produktion aufnehmen, so dass die Urannachfrage steigt. Hinzu kommen 66 Reaktoren, die gerade in 14 Länder fertiggestellt werden und weitere 224 Reaktoren, die weltweit noch gebaut und geplant werden.

Ablesbar ist dieser neue Trend auch am Futuremarkt für Uran, der sich im November 2016 von seinem Tief bei US$19 deutlich erholt hat. Der Clou ist: Der Markt ist so gründlich bereinigt worden, dass nach Angaben der World Nuclear Association von Dezember 2016 bereits in drei Jahren die Urannachfrage höher sein wird, als die Uranproduktion.
 
Deshalb rechnen die renommierten Analysten von CIBC noch in diesem Jahr mit einem sprunghaften Anstieg des Uranpreises auf C$55 je Pfund. Die UBS und Morgan Stanley gehen für dieses Jahr von US$33 aus, die Credit Suisse von $35.

Darum wird die Aktie von Blue Sky Uranium jetzt explodieren

Blue Sky Uranium ist ein absoluter Top-Explorer im Uranbereich, der das Potential hat, zum einzigen Uranproduzenten Argentiniens aufzusteigen, um dort die bestehende und wachsende heimische Atomindustrie mit Uran zu beliefern, das bisher kostenintensiv importiert werden musste.

Amarillo-Projekt mit den Abschnitten Santa Barbara, Anit und Ivana. Quelle: blueskyuranium.com

Das kanadische Unternehmen besitzt zu 100 % das 250.000 ha große Amarillo Grande Projekt. Dieses sagenhafte Projekt bietet eine Fülle an sensationellen Eigenschaften, die es zum einem der attraktivsten Uranprojekte Südamerikas macht:

  1. Das Uran liegt in hohen Konzentrationen nur etwa 6 Meter unter der Erdoberfläche. Das Gestein, welches das Uranerz (U3O8) enthält, lässt sich leicht zermahlen und weiterverarbeiten, so dass das Uran kostengünstig gefördert werden kann. Das ist sehr wichtig!
  2. Bisher wurden drei Lagerstätten (Santa Barbara, Anit und Ivana) auf einem insgesamt 140 km langen Trend gefunden. Der Clou ist: Diese Lagerstätten lassen sich sehr leicht mit nur einem Transportweg mit einer Aufbereitungsanlage verbinden. Auch das senkt die Gesamtkosten
  3. Auf dem Amarillo-Projekt liegen schätzungsweise mehr als 15 Mio. Pfund Uran, die kostengünstig nach kurzer Anlaufzeit abgebaut werden können. Argentiniens Atomindustrie wird bis 2025 eine Urannachfrage von etwa 1,25 Mio. Pfund Uran haben. Also hat Blue Sky Uranium das zusätzliche Potential, sein Uran auch zu exportieren. Der Clou hier ist: nur 200 km vom Amarillo-Projekt entfernt befindet sich ein Tiefseehafen, der über eine ausgebaute Straße zu erreichen ist.
  4. Die Risiken für das Projekt von staatlicher Seite sind sehr gering. Erstens, weil Argentinien ein sehr bergbaufreundliches Land ist und zweitens, weil das Amarillo-Projekt in einer Wüste mit sehr geringer Bevölkerungsdichte liegt. Die nächste Stadt mit 150.000 Einwohnern und einem Flughafen liegt 3 Autostunden entfernt. Dennoch ist Infrastruktur mit Straßen, Strom, Wasser, Anbindungsmöglichkeiten an eine Schienenstrecke und Arbeitskräften perfekt. Alle diese positiven Faktoren reduzieren das unternehmerischen Risiko und erhöhen damit die Aufschläge, die Investoren für das Projekt zu zahlen bereit sind.
  5. Und die sind bereit zu zahlen! Stellen Sie sich das vor: Während überall auf der Welt die Uranprojekte pleitegingen und der Uranpreis völlig am Boden lag, sammelte Blue Sky Uranium im letzten Jahr in zwei Finanzierungsrunden insgesamt C$3,5 Mio. ein. Die Investoren waren sogar bereit, gegenüber dem Aktienkurs eine satte Prämie zu zahlen. On top kamen jetzt am 14.03. noch einmal C$3 Mio. durch die Ausübung von Warrants.
  6. Und jetzt wird es noch spannender: Seit Januar 2017 führt das Unternehmen ein 10.000 Meter Bohrprogramm auf den drei Abschnitten des Amarillo-Projekt durch. Ziel sind die Bestimmung neuer Lagerstätten und die Erstellung einer belastbaren Ressourcenschätzung. Am 16.02. meldete das Unternehmen, dass bereits 46 Bohrlöcher niedergebracht wurden. Worauf die Investoren jetzt sehnsüchtig warten, sind die ersten Bohrergebnisse, die jetzt jederzeit veröffentlicht werden könnten. Währenddessen bohrt Blue Sky Uranium bis Anfang Juli weiter. Ich erwarte also jetzt einen kontinuierlichen Nachrichtefluss, auf den dann auch andere Anleger aufmerksam werden. Aber Sie sind schon jetzt am Drücker!

Extrem spannend werden außerdem die Ergebnisse der metallurgischen Tests sein, die im April und Juni veröffentlicht werden sollen. Sie geben präzise Auskunft darüber, wie viel Uranerz aus dem Gestein gelöst werden kann und damit über die Gewinnungskosten. Und schon im Juli sollen diese Daten dann in einen standardisierten NI43-101-Bericht einfließen, für den sich dann weitere Investoren auf der Suche nach aussichtsreichen Aktien für ihre Fonds und Depots sehr interessieren werden.

Zeitplan für das Bohrprogramm auf dem Amarillo-Projekt. Quelle: blueskyuranium.com

Blue Sky Uranium: STRONG BUY
Es ist nicht klug, eine Aktie zu kaufen, die schon heiß gelaufen ist. Klug ist es, sie zu kaufen, wenn die meisten anderen Anleger noch schlafen und den neuen Trend noch nicht wahrgenommen haben.
 
Seien Sie klug und kaufen Sie jetzt die Aktie von Blue Sky Uranium (WKN: A12GAR, ISIN: CA0960495079, Symbol: MAL2). Die ist noch spottbillig zu haben und bietet jetzt eine wunderbare Chance für Sie!

Disclaimer
 
Risikohinweis
 
Sämtliche Veröffentlichungen, also Berichte, Darstellungen, Mittelungen sowie Beiträge („Veröffentlichungen“) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar. Die Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung der Clasten Limited/hotstock-investor.com („Herausgeber“), bzw. der für diese tätigen Verfasser der Veröffentlichungen („Verfasser“) wieder. Jedes Investment in die hier vorgestellten Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Derivate auf Wertpapiere etc. (zusammen „Finanzinstrumente“) ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Kauf-/Verkaufsaufträge sollten zum eigenen Schutz stets limitiert werden. Dies gilt insbesondere für die hier behandelten Werte aus dem Small- und Micro-Cap-Bereich, die sich ausschließlich für spekulative und risikobewusste Anleger eignen. Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko. Der Herausgeber und die für ihn tätigen Verfasser übernehmen keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder sonstige Qualität der Veröffentlichungen.

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)
 
Für die Berichterstattung über das Unternehmen Blue Sky Uranium wurden Verfasser und Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Verfasser und Redakteur halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien, behalten sich aber vor diese erwerben oder veräußern zu können. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonflikts.

Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen oder Dritte, werden in beziehungsweise unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen. 

Die in den jeweiligen Veröffentlichungen angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht näher erläutert, Tagesschlusskurse des zurückliegenden Börsentages oder aber aktuellere Kurse vor der jeweiligen Veröffentlichung. 
 
Allgemeiner Haftungsausschluss
 
Die Veröffentlichungen dienen ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten in den Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die der Herausgeber bzw. der Verfasser zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält. Der Herausgeber und die Verfasser haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten und zugrunde liegenden Daten und Tatsachen vollständig und zutreffend sowie die herangezogenen Einschätzungen und aufgestellten Prognosen realistisch sind.
 
Der Herausgeber übernimmt jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit, und Aktualität der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen.
 
Der Herausgeber hat keine Aktualisierungspflicht. Er weist darauf hin, dass nachträglich Veränderungen der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und der darin enthaltenen Meinungen des Herausgebers oder des Verfassers entstehend können. Im Falle derartiger nachträglicher Änderungen ist der Herausgeber nicht verpflichtet, diese mitzueilen bzw. gleichfalls zu veröffentlichen. Die Aussagen und Meinungen des Herausgebers bzw. Verfassers stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar.
 
Die Veröffentlichungen beinhalten keinen kein Angebot zum Abschluss eines Anlageberatungs- oder Anlagevermittlungsvertrags zwischen dem Herausgeber bzw. dem Verfasser einerseits und demjenigen der die Veröffentlichung wahrnimmt. Der Herausgeber und die Verfasser nehmen Angebote zum Abschluss von Anlageberatungs- oder Anlagevermittlungsverträgen auch nicht an.
 
Der Erwerb von Finanzinstrumenten mit geringer Handelsliquidität sowie niedriger Börsenkapitalisierung ist höchst spekulativ und stellt ein sehr hohes Risiko dar. Aufgrund des spekulativen Charakters von in den Veröffentlichungen dargestellten Unternehmen muss damit gerechnet werden, dass bei Investitionen Kapitalminderungen bis hin zum Totalverlust eintreten können. Jedes Investment in Finanzinstrumente ist mit Risiken verbunden. Eine Anlageentscheidung darf nicht auf der Grundlage von Veröffentlichungen erfolgen. Veröffentlichungen bzw. die Angaben in solchen sind nicht geeignet, als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer zu dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden.

Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung der in Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und Meinungen folgen bzw. folgen könnten.
 
Der Herausgeber und die Verfasser übernehmen insbesondere keine Gewähr dafür, dass aufgrund des Erwerbs von Finanzinstrumenten die Gegenstand von Veröffentlichungen sind Gewinne erzielt oder bestimmte Kursziele erreicht werden können.
 
Der Herausgeber von Clasten Limited/hotstock-investor.com.de und seine Mitarbeiter können Long- oder Shortpositionen von Finanzinstrumenten halten, die Gegenstand von Veröffentlichungen sind. Der Herausgeber und die Verfasser behalten sich vor, derartige Positionen von Zeit zu Zeit zu liquidiert, auch wenn sie sich in Veröffentlichungen positiv zu dem jeweiligen Finanzinstrument geäußert haben.
 
Herausgeber und Verfasser sind keine professionellen Investitionsberater.
 
Der Herausgeber und der Verfasser sind im Zusammenhang mit Veröffentlichungen für Dritte tätig. Sie erhalten von Dritten Entgelte für Veröffentlichungen, was zu einem Interessenkonflikt führen kann, auf den hiermit ausdrücklich hingewiesen wird.
 
Die auf den Internetseiten des Herausgebers wiedergegebenen Informationen und Meinungen Dritter, insbesondere in den Chats, geben nicht die Meinung des Herausgebers wider, so dass dieser entsprechend keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen übernimmt.
 
Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem jeweiligen Autor. Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des jeweiligen Autors oder des Herausgebers erlaubt. Urheberrecht Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt.
 
Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Veröffentlichungen dürfen weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in den USA, Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden.
 
Datenschutz
 
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.
 
Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.
 
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Entsprechend wird keine Haftung für die unbeabsichtigte Verbreitung der Daten übernommen.
 
Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.
 
Indem Sie sich auf Clasten Limited/hotstock-investor.com.de anmelden, geben Sie uns die Erlaubnis, Sie per E-Mail zu kontaktieren.
 
Clasten Limited/hotstock-investor.com.de erhält und speichert automatisch über seine Server-Logs Informationen von Ihrem Browser einschließlich Cookie-Informationen, IP-Adresse und den aufgerufenen Webseiten. Das Lesen und Akzeptieren unserer Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung sind Voraussetzung dafür, dass Sie unsere Webseite lesen, nutzen und mit ihr interagieren dürfen.
 
Da auf dieser Seite Werbung angezeigt wird, speichert Ihr Browser eventuell „Cookies“, die von Dritten ausgelesen werden können. Um Cookies zu löschen oder die Behandlung von Cookies generell zu verändern, konsultieren Sie bitte die Hilfe Ihres Browsers. In der Regel finden sich diese Einstellungen unter Extras -> Einstellungen Datenschutz (Firefox) oder unter Extras -> Internetoptionen -> Datenschutz (Internet Explorer).
 
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.
 
Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird nach eigenen Angaben in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Der Herausgeber steht nicht dafür ein, dass Google sicher tatsächlich entsprechend verhält.
 
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.   

 

Impressum:

Angaben gemäß § 5 TMG:
 
Clasten Limited
Alexander Sippli
Wenlock Road 20-22
N1 7GU London Kontakt:
Telefon: +44 (0)303 4234 700
E-Mail: info@hotstock-investor.com
Registergericht: England and Wales Registernummer: 09552691
Aufsichtsbehörde: Companies House
Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Alexander Sippli